Life Balance in Schieflage? Beitrag 4: LEHR- UND WANDERJAHRE – Das 4. Lebensjahrsiebt

Und weiter geht die Reise von Anna bzw. Max! Das 4. Lebensjahrsiebt (von 21 bis 27 Jahre) trägt das Thema Lehr- und Wanderjahre. Interessiert? Lesen Sie weiter.

Anna wird in diesem Lebensjahrsiebt ihre körperliche Reife abschliessen, sich von den Eltern ablösen und eine gesunde Distanz einhalten. Sie wird Liebschaften eingehen und auf der Suche nach einem geeigneten Partner sein. Die Familiengründung geistert durch ihren Kopf, wie auch die Frage, wie sie Familie, Beruf und Kinder vereinbaren wird. Es ist wichtig, dass sie sich da nicht selbst überschätzt: «Ich schaffe es, wenn ich mich genügend anstrenge, genügend leiste, genügend für andere da bin!» Ein gewisser Hang zum Perfektionismus kann vorhanden sein und sich manifestieren.

Es kann aber auch sein, dass Anna kein Interesse auf Lehr- und Wanderjahre hat und deshalb zum Nesthocker wird. Dann wäre es wichtig, Anna zu ermutigen, die Welt zu erkunden. Es ist eine gute Zeit für einen Auslandaufenthalt. Wichtig ist es, dass sie ausprobiert und Erfahrungen sammelt, um sich dann für einen (vorläufigen) Weg zu entscheiden, der sie bereichert.

Und Max? Auch bei ihm geht es darum, sich von der Familie abzulösen, sich auf die Lehr- und Wanderjahre zu begeben und sich möglichst vom Nesthocker-Dasein fernzuhalten. Er sollte die Chance nutzen im spannenden Spiel der unbegrenzten Möglichkeiten möglichst viel auszuprobieren, um dann einen (vorläufigen) Weg einzuschlagen, der ihn bereichert.

Mögliche Fragen für Sie zu Ihrer persönlichen Situation dazu wären:

  • Welche Talente und Begabungen habe ich zurückgelassen, die im Leben nicht von mir gefordert wurden?
  • Habe ich meinen Beruf/Studium/Ausbildung frei wählen können?
  • Wie habe ich die Wahl meines Partners getroffen?
  • Wie wähle ich heute die Dinge in meinem Leben aus?

Lesen Sie an dieser Stelle in drei Wochen, wie es Anna im 5. Lebensjahrsiebt ergeht. Das Thema: «Einen Platz in der Welt finden». Ich freue mich auf Sie!

Carmen Peter, Life Balance Coach mit Schwerpunkt Wechseljahre / Midlife-Crisis

www.carmenpeter.ch

Quelle: Rudolf Steiner, Erik H. Erikson, Brigitte Hieronimus